Der Sprecher des Vereins Deutsche Fachpresse und VDZ-Vizepräsident Dr. Klaus Krammer hat die Auswirkungen der Corona-Krise auf Fachmedienhäuser als dramatisch dargestellt. „Wir erleben gerade einen nicht vorstellbaren Tiefpunkt der Marktentwicklung für Teile der Fachpresse“, erklärte Krammer, der hauptberuflich Vorstand des Krammer Verlags aus Düsseldorf ist, in dem Fachzeitschriften für Gebäude-, Sanitär- und Heizungstechnik erscheinen. Mehr…